Seminare

 

Trennungsstress 2.0

Du bist auf dem Heimweg und sorgst dich, was dein Hund diesmal wieder „angestellt“ hat?

Ist die Couch zerrissen? Der Türrahmen weiter angeknabbert? Hat er wieder ins Bett gepieselt? Ist eine Notiz des Nachbarn im Briefkasten, dass er das Dauergebelle nun beim Vermieter meldet?

Höchstwahrscheinlich leidet dein Hund unter Trennungsstress und dir, deinem Hund, deinen Nachbarn und der Einrichtung zuliebe solltest du etwas unternehmen.

Mit Beginn der Pandemie hatten wir aufgrund von vielem Homeoffice und generellem „stay @home“ mehr Raum für unsere Hunde, sodass es gar nicht so stark zu tragen kam. Vielleicht war der Hund mal kurz während des Einkaufens allein, sonst aber stets an deiner Seite. So allmählich wird das Homeoffice weniger und Freizeitaktivitäten, gerade im Sommer, nehmen wieder zu. Es ist stressig und nervenaufreibend, 24h lang den Hund selbst zu umsorgen oder stets eine Betreuung zu organisieren.

Traumhaft wäre doch, wenn der Hund allein, zufrieden schlummern würde, bis du wieder nachhause kommst und ihr danach eine schöne gemeinsame Zeit habt.

Genau das gehen wir in den 2 Tagen OnlineSeminar mit Dr. Ute Blaschke Berthold an. Fernab von „Ignorierzeiten“, „Futterpuzzles“ und langem „Nichtstun“ werden wir im „Trennungsstress 2.0“- Seminar darauf fokussieren, einen strukturierten, für euch aktiven Trainingsplan zu verfolgen und mit euch die ersten Schritte erarbeiten, sodass ihr später gut alleine weiterarbeiten könnt. 

Dieses Seminar ist für Hundehalter*innen und Hundetrainer*innen geeignet – ihr könnt sowohl mit als auch ohne Hund teilnehmen. Es wird aufgezeichnet und im nachhinein bekommt ihr die Folien, sodass ihr jederzeit nachlesen könnt.

Das Seminar wird aufgezeichnet und steht euch einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung.

 

Kosten?
195 € 

(sowohl bei Teilnahme am Wochenende, als auch für die Aufzeichnung)

Wann?

28.08.2021
9.30 Uhr – 17.00 Uhr
29.08.2021
9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Wo?
Bei dir zu Hause. 🙂

Kann ich das mit der Technik? 
Das Meeting wird via Zoom stattfinden. Melde dich gerne bei mir und wir schauen, ob es bei dir klappt. 

Aktuell ist das OnlineSeminar zum Live-Teilnehmen ausgebucht.

Gerne kannst du dich für die Aufzeichnung und Unterlagen noch bis zum 27.08.2021 anmelden. Darüber hinaus bekommt ihr, bis zwei Wochen nach dem Seminar noch die Möglichkeit, mir Fragen zu schicken. Schreib doch gerne mit in die Anmeldung, ob du zur EchtzeitTeilnahme aufrutschen magst. 

Dr. rer. nat. Dipl. Ute Blaschke-Berthold, Inhaberin der CumCane® Hundeschule, ist Biologin, Trainerin und Verhaltenstherapeutin. 

Ständige Weiterbildungen sorgen für Impulse, Reflexion und Verfeinerungen. Leben ist Lernen, und besonders wichtig ist der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis. 

Der Transfer findet unter anderem auf ihren vielen Seminaren statt, welche sie stets anregend, motivierend und alltagsnah gestaltet. Dabei sind Fragen stets willkommen, werden ausführlich und verständlich beantwortet. 

Ein weiterer Schwerpunkt sind Ausbildung und Weiterbildung von TrainerInnen für den Anbieter cumcane familiari in der Schweiz. Zudem erstellt Ute Blaschke-Berthold als Fachautorin Lehrmaterial für verschiedene Bildungseinrichtungen und schreibt für Fachzeitschriften. 

Dr. Ute Blaschke-Berthold lebt mit ihrem Partner und ihren drei Hunden in Fulda.